Bitte Javascript aktivieren.

Ein paar Bereiche dieser Website funktionieren mit Javascript. Um diese Website zu 100% nutzen zu können, müssen Sie Javascript aktivieren. Danke.

Kunst und Kultur

Seit 2013 / Heek

Kammermusikförderpreis NRW

Ansprechpartner

Markus Schleef

Kammermusikförderpreis NRW

Die Zukunft der Jugend liegt uns am Herzen.
Mit dem Kammermusikförderpreis zeichnen wir junge Talente aus dem Bereich der Kammermusik aus und geben ihnen die Möglichkeit, ihr hervorragendes Können in einem besonderen Ambiente zu präsentieren. Daher können sich jugendliche Nachwuchsensembles alljährlich für den seit 2013 ausgeschriebenen Kammermusikförderpreis bewerben. Eingeladen werden Ensembles, die eine Empfehlung durch den Landeswettbewerb Jugend musiziert oder das Kammermusikzentrum NRW erhalten haben. Sie präsentieren sich einer Jury mit Vertretern des Landeswettbewerbs Jugend musiziert, des Kammermusikzentrums NRW, der Robert-Schumann-Hochschule, der Stiftungen und der Landesmusikakademie.

Eine Auswahl unter den vielen hervorragenden jungen Ensembles fällt der hochkarätig besetzten Jury jedes Mal schwer.
Sie entscheiden, welche zwei Ensembles mit dem Kammermusikförderpreis NRW prämiert werden. Neben einem Preisgeld von insgesamt 1.500 Euro ermöglichen die Stiftungen jedem Ensemble eine mehrtägige Probenphase mit Wunschdozenten zur musikalischen Weiterentwicklung.

Zudem gestalten die jungen Musikerinnen und Musiker ein Matineekonzert, bei dem die Preisübergabe mit anschließendem Empfang zelebriert wird.

Dieses wird jährlich in wechselnden, kultur-historisch dem Anlass entsprechenden Räumlichkeiten ausgerichtet. So zählen unter anderem die Bagno-Konzertgalerie in Steinfurt, Schloss Benrath in Düsseldorf oder auch Schloss Raesfeld im Münsterland zu den bisherigen Ausrichtungsorten.

Im Mittelpunkt der Tätigkeit der Andreas-Mohn-Stiftung steht der Mensch in seiner Vielfalt. Eines ihrer zahlreichen Projekte ist die Förderung des Kammermusikförderpreises NRW. Musik ebnet Jugendlichen den Weg, eigene Begabungen und Potentiale zu erkennen, Kreativität zu erfahren und die Persönlichkeit zu entwickeln. Diese Aktivitäten kristallisieren sich unter anderem im Kammermusikförderpreis NRW heraus.
Die Stiftung Jugend & Schlösser ist eine gemeinnützige Stiftung, die aus dem Förderkreis Kultur & Schlösser hervorgegangen ist und im vereinten Europa junge Menschen im Hinblick auf ihre persönliche und insbesondere berufliche Entwicklung fördern möchte. Schlösser sind dabei wichtige Denkmäler der Vergangenheit. Es sind Zeitzeugen der Geschichte, ohne deren Wissen die Zukunft nicht gestaltet werden kann.
Beide Stiftungen geben jungen begabten Menschen hier ein Forum, ihr kammermusikalisches Können weiter zu stärken und so ihre musikalische Begabung und Persönlichkeit im Kontext gemeinsamen Musizierens weiter zu entfalten.